Heinrich Glaeser Nachf. GmbH, Blaubeurer Straße 263, 89081 Ulm
+49 (0) 73 1/39 81-0
+49 (0) 73 1/39 81-55

Textile Rohstoffe

Handel mit textilen Rohstoffen und Fasern

Textile Rohstoffe: Synthetik- und Naturfasern in erster und zweiter Wahl, wie z.B. Polyester, Acryl, Polyamid, Viskose, Baumwolle und Wolle.
Des weiteren verwerten wir textile Abfälle jeder Art. Nicht nur die klassischen Qualitäten, sondern auch technische Textilien, wie z.B. Aramide.

In unserem Lager in Ulm sowie in verschiedenen Außenlagern führen wir laufend folgende Qualitäten:

  • PES Stapfelfasern:
    Virgin und Regenerat in 1a und Substandard, weiß, schwarz und in Farben bzw. Farbübergängen von dtex 0,9 – 28,0 / 30 – 150mm. Neben normalen Vollfasern gehören auch HC / HCS Fasern – (hohl, spiralgekräuselt mit und ohne Silikon) sowie Bico lowmelt Fasern zu unserem Produktfolio.
  • Acryl Stapelfasern:
    1a und Substandard, weiß schwarz und in Farben bzw. Farbübergängen von dtex 1,7 – 5,6.
  • Viscose Stapelfasern:
    Substandard weiß, schwarz und in Farbügergängen in dtex 1,7 und dtex 3,3
  • technische Fasern:
    Stapel- u. Reißfasern von Para-Aramid, Meta-Aramid, Carbon

Ansprechpartner

Roland Settele
Prokurist
+49-0731-3981-29, Fax-55